Termine

Neuigkeiten aus dem Landesverband

12.09.2019

Neue Sportschifffahrts-Verordnung

Neue Sportschifffahrts-verordnung: DMYV sucht Anregungen von Skippern

Das Bundesverkehrsministerium (BMVI) beabsichtigt alle Vorschriften für die Sportschifffahrt zu überarbeiten und in Form einer neuen Sportschifffahrtsverordnung zusammenzufassen.

Als Dachverband und Interessenvertreter der Sportbootfahrer/innen in Deutschland wird der Deutsche Motoryachtverband bei einer Anhörung zu den geplanten Änderungen die Anliegen der Skipper vertreten und sich für ihre Belange stark machen.

Daher bittet der DMYV auf die Mithilfe der einzelnen Sportbootfahrerinnen und Sportbootfahrer. Welche Anregungen für Regelungsbedarfe haben Sie? Gibt es Vorschriften, die Ihrer Meinung nach dringend geändert oder vereinfacht werden müssten?  Der Deutsche Motoryachtverband ruft alle Skipper dazu auf, ihre Anregungen für die Überarbeitung der Sportschifffahrtsverordnung einzureichen. Senden Sie dazu Ihre Anregungen per E-Mail an h.vonveen(at)dmyv.de.

Diese wird der DMYV dann im Rahmen des Anhörungsverfahrens beim Bundesverkehrsministerium vortragen.

 

 

 


Zurück