Termine

Neuigkeiten aus dem Landesverband

16.04.2018

Nord-Ostsee-Kanal, Schleuse Kiel

Beide großen Schleusenkammern stehen der Schifffahrt wieder zur Verfügung.

Nach erfolgreicher Bergung des zerstörten Schleusentores in Kiel-Holtenau wurde am 6. April planmäßig ein Reserveschleusentor eingebaut.
Dieter Schnell, Amtsleiter des WSA Kiel-Holtenau: „Wir liegen voll im Zeitplan und können dank hervorragender Arbeit aller Experten von einer Punktlandung sprechen.“
Wie angekündigt steht der Schifffahrt nun auch die große Südkammer wieder zur Verfügung.

PM der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung

 

 

 


Zurück